Kostenloses Wlan-Surfen bei Burger King

Wie Basic Thinking berichtet, plant die Fast-Food-Kette Burger King einen Relaunch des gesamten Images und dazu gehört auch die Einführung eines kostenlos und unbegrenzt nutzbaren Wlan-Netzes in allen Restaurants. Damit soll auf die veränderte Zeit und die veränderten Kundenwünsche eingegangen werden und Burger King als moderne Marke etabliert werden. Auf das kostenlose Wlan-Netz kann von jedem mobilen gerät zugegriffen werden. Das Netz soll überall free-hotspot.com heißen und es ist kein Passwort notwendig.

Damit will man vor allem auch Mc Donalds ausstechen, die in Zusammenarbeit mit der Telekom nur eine Stunde Internetzugang bieten. Eine gute Sache findet der Webvermittler, irgendwann braucht man vielleicht doch als Student keinen Internetzugang mehr, sondern kann überall irgendwie ins Internet. Das wäre wirklich wünschenswert, da das Internet mittlerweile zur Grundausstattung des menschlichen lebens gehört und diese Stellung sich sicher noch weiter festigen wird.

Schlagworte: , , ,